KAMERA SCREEN

Kameraschutzgehäuse

Kameraschutzgehäuse für Industrieanwendungen und allgemeine Überwachungsaufgaben aus Edelstahl, Aluminium oder in Sonderausführung aus Kunststoff.

Schutzgehäuse werden überall dort eingesetzt, wo unwirtliche Umgebungsbedingungen, wie zum Beispiel Hitze, Kälte, Erschütterungen, Staub, Strahlung etc. für Kameras herrschen. Neben dem Standardgehäuse (reines Schutzgehäuse) und dem wassergekühlten Gehäuse, sind weitere Serien in Edelstahl V4A, speziell für Anwendungen im Schiffbau oder an der Küste, entwickelt worden.



Allen Gehäusen gemeinsam ist, dass die Kamera auf einem stabilen Schlitten montiert wird und gegen Schwingungen gesichert ist. Optional können Sonnendächer, Heizungen, Alarmkontakte o.ä. integriert werden. Aufgrund ihrer zylindrischen Form und der großzügig dimensionierten Wandstärken sind alle Gehäuse hochgradig vandalismushemmend ausgelegt.

Als Varianten der Kameraschutzgehäuse werden Gehäuse für Mikrokameras gefertigt, die in Hochtemperaturbereichen (bis ca. 400°C) eingesetzt werden. Die Frontscheibe wird aus speziellem Quarzglas geschnitten und schützt die empfindliche Optik vor Staub und Spritzern.Beitrag.

© 2018 marai GmbH • Impressum
So erreichen Sie uns:
info@marai.de